gambiahilfe-hohenlohe
gambiahilfe-hohenlohe

GTTI Ausbildungszentrum 

 

Dank eines großen Hohenloher Unternehmens können wir dieses Projekt seit März 2011, mit benötigtem Handwerkszeug und Waren unterstützen. Es werden Schreiner, Maurer, KFZ-Schlosser, Elektriker und Sekretärinnen ausgebildet. Durch eine Einzelspende von Ernst Knapp aus Oberheimbach ist es uns innerhalb von nur zwei Monaten gelungen, eine Werkhalle zu bauen, damit die Jugendlichen nicht immer der starken Sonne ausgesetzt sind und in der Regenzeit ein Dach über dem Kopf haben. Wir arbeiten ganz eng mit dem Ausbildungszentrum zusammen und genau wie bei allen anderen Projekten fließt kein Bargeld, sondern wird nach erstelltem Plan das Benötigte vor Ort besorgt. Den Rest stellt die Hohenloher Firma gerne zur Verfügung. Ein herzliches Dankeschön!

Dieses Projekt unterstützen wir im Jahr mit 5000 €

 

  • der Verein unterstützt das Projekt seit 2011
  • Einrichtung zur Berufsfindung und Ausbildung in den Berufen Automechanik, Elektrik, Holzbearbeitung und Bau

 

das Projekt wird von den Hohenloher Unternehmen

  • recanorm
  • IOB
  • Müller Metalltechnik

getragen. Firmenchef Albert Schneider von IOB ist einmal jährlich selbst vor Ort und leitet die Jungs persönlich an.

 

 

 



Sie möchten Mitglied werden oder weitere Informationen erhalten?

Kontakt:

Verein für Christliche Humanitäre Hilfe in Gambia e.V.

S. Fischer
Gerbergasse 10
74613 Öhringen

E-Mail: info@gambiahilfe-hohenlohe.com



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christliche Humanitäre Hilfe in Gambia