gambiahilfe-hohenlohe
gambiahilfe-hohenlohe

Gambia – eines der ärmsten Länder der Welt

Gambia ist eine Republik in Westafrika, die an den Ufern des Gambia River liegt. Mit Ausnahme eines kurzen Küstenabschnittes wird Gambia vollständig vom Staat Senegal umschlossen. Mit einer Gesamtfläche von ungefähr 11.000 Quadratkilometern ist das Land der kleinste Staat des afrikanischen Festlandes. Gambia hat rund 2 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt ist Banjul. Gambia seit 2017 eine Republik mit einem demokratisch gewählten Präsidenten und kann als sicheres Reiseland betrachtet werden. Gambia gehört zu den ärmsten Ländern der Welt, 60% des Bruttoinlandsprodukts werden durch Fischerei und Agrarwirtschaft erwirtschaftet. Über 90% der Bevölkerung gehören zwar der islamischen Religion an, nur 5% der Bevölkerung sind Christen, dennoch könnte die friedliche Koexistenz der Religionen und der respektvolle Umgang der Religionsgruppen miteinander beispielhaft für viele andere Regionen dieser Erde sein.

 

 

Der Gambiahilfe-Hohenlohe e.V.

Unser Verein existiert bereits seit 1999, seit 2007 sind wir ein eingetragener Verein und damit berechtigt, für Spenden vom Finanzamt für steuerliche Zwecke anerkannte Bescheinigungen auszustellen.

Alle Ausgaben für die Projekte werden von unserem Projektmanager Anthony Blain in Banjul vorgenommen. Er organisiert alle unsere Hilfsaktionen und Projekte vor Ort. Anthony ist für uns ehrenamtlich tätig und erhält von uns auf seinen eigenen Wunsch keinerlei Entlohnung.

Alle Ausbildungseinrichtungen erhalten ausschließlich Waren und mit Ausnahme einiger Lohnleistungen an Einzelpersonen kein Bargeld. Dadurch wird die Verwendung der Mittel in unserem Sinn gewährleistet und sowohl der örtliche Handel als auch Handwerker und Dienstleister können nachrangig davon profitieren. Die Geldmittel können effektiver eingesetzt werden, da nur minimale Kosten für den Transport innerhalb des Landes anfallen - in der Regel bringen wir keine Waren aus Europa nach Gambia.

Alle Projekte werden einmal im Jahr durch ein Team aus unserem Verein besucht. Sämtliche Reisekosten werden durch die Reisenden aus eigener Tasche beglichen, es werden keinerlei Spenden oder sonstige Vereinsmittel dafür verwendet. Alle Unterstützungsleistungen und Ausgaben für die Projekte werden detailliert schriftlich und nachvollziehbar dokumentiert und sind auf Anfrage einsehbar. Bei allen Projekten ist es uns wichtig, dass unsere Hilfe langfristig angelegt ist, damit durch die Spendengelder die Situation kontinuierlich und damit nachhaltig verbessert werden kann.

Unser Herzenswunsch ist es - Kinder in Gambia zu unterstützen!

 

Wie und was wir, seit nunmehr über 20 Jahren machen, können Sie in unseren Projekten entdecken.

 

Der Verein lebt ausschließlich von Spenden und hat keinerlei Verwaltungskosten - weder in Deutschland noch in Afrika!

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei all den Menschen bedanken, durch die unsere Hilfe erst möglich geworden ist - DANKE an alle Spender und Helfer auch im

Namen der Kinder von Gambia!

 

 

 

 

Gambiahilfe-Hohenlohe e.V.

DE79 6225 1550 0005 2515 55

SOLADES1KUN

Sie möchten Mitglied werden oder weitere Informationen erhalten?

Kontakt:

Gambiahilfe-Hohenlohe e.V.

S. Fischer
Gerbergasse 10
74613 Öhringen

E-Mail: info@gambiahilfe-hohenlohe.com



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gambiahilfe Hohenlohe